Das Traumhotel – Karibik
Originaltitel: Das Traumhotel – Karibik
Familienserie – Österreich, Deutschland
Produktionsjahr: 2007
Filmlänge: 90 Minuten
Regie: Otto W. Retzer
Buch: Andrea Sixt, Andreas Bradler
Kamera: Peter Zeitlinger
Musik: Michael Hofmann de Boer
Das Traumhotel – Karibik
Filmbeschreibung:
Hotelmanager Markus Winter besucht dieses Mal ein elegantes Ferienresort seiner Hotelgruppe in der Dominikanischen Republik. Kaum angekommen, trifft auch sein Patensohn Sebastian in der Karibik ein – allerdings nicht, um Urlaub zu machen: Sebastian, der seine Lebensplanung bisher stets den Vorstellungen seines strengen Vaters Doktor Norbert Sellmann untergeordnet hat, will sich fern der Heimat endlich über seine eigenen Zukunftspläne klar werden. Markus Winter gibt ihm einen Job im Hotel, wo Sebastian sich gleich am ersten Abend in die hübsche einheimische Sängerin Maria verliebt. Die beiden verleben romantische Tage miteinander – bis Maria aus Scham über ihre Herkunft Sebastian belügt und dadurch das Vertrauensverhältnis und die junge Liebe aufs Spiel setzt.
Auch der Hotelgast Ferry hat mit Herzensangelegenheiten zu kämpfen: Er ist mit seiner jungen Freundin Daniela und deren Mutter Gabriele angereist. Gabriele scheint der Beziehung ihrer Tochter zu dem deutlich älteren Mann eher skeptisch gegenüberzustehen. Schon bald aber versteht sie sich blendend mit Ferry, während Daniela immer wieder Ausreden findet, um die zwei auf romantische Ausflüge zu schicken – die junge Frau will nämlich vor allem eines: Bei ihrer Mutter und Ferry Amor spielen!
Unterdessen hat Martha Seliger ganz andere Sorgen. Sie macht mit ihrer Enkelin Eva zum ersten Mal in ihrem Leben Urlaub außerhalb Deutschlands und fühlt sich in dem fremden Land extrem unsicher. Während Markus Winter mit Witz und Charme versucht, der älteren Dame ihre Ängste zu nehmen, freundet Eva sich mit dem einheimischen Jungen Leonel an. Der hilfsbereite, aufgeweckte Bursche macht Eva und ihre Großmutter mit der Kultur und den Menschen des faszinierenden Landes vertraut. Und ganz allmählich findet Martha durchaus Gefallen an der exotischen Umgebung. Als jedoch eines Tages eine große Summe Geld aus Marthas Tasche verschwindet, deutet alles auf Leonel hin. Eva kann nicht glauben, daß ihr Freund ein Dieb ist. Doch bei dem Versuch, die ganze Sache als kindlichen Fehltritt aufzuklären, geraten sie und Leonel in höchste Gefahr.
Darsteller der Jungenrollen
Luka Kumi
(Leonel)
Geburtstag: 19.11.1997

Alter des Darstellers:
ungefähr 9 Jahre
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Freitag, 11. Januar 2008, 20.15 bis 21.45 Uhr, ARD – Das Erste
Dienstag, 15. Januar 2008, 10.30 bis 12.00 Uhr, ARD – Das Erste
Donnerstag, 20. März 2008, 20.15 bis 21.45 Uhr, HR
Sonntag, 23. März 2008, 22.00 bis 23.30 Uhr, RBB
Sonntag, 8. Juni 2008, 20.15 bis 21.45 Uhr, ORF 2
Sonntag, 8. (9.) Juni 2008, 1.20 bis 2.50 Uhr, ORF 2
Sonntag, 21. Dezember 2008, 9.50 bis 11.20 Uhr, WDR
Montag, 29. Dezember 2008, 11.45 bis 13.15 Uhr, BR
Montag, 12. Januar 2009, 20.15 bis 21.45 Uhr, SWR
Dienstag, 13. Januar 2009, 13.30 bis 15.00 Uhr, SWR
Montag, 30. März 2009, 20.15 bis 21.45 Uhr, MDR
Sonnabend, 12. März 2011, 13.30 bis 15.00 Uhr, ARD – Das Erste
Sonnabend, 3. März 2012, 13.30 bis 15.00 Uhr, ARD – Das Erste
Sonntag, 3. Februar 2013, 13.15 bis 14.45 Uhr, ARD – Das Erste
Sonntag, 11. Januar 2015, 13.30 bis 15.00 Uhr, ARD – Das Erste
Sonntag, 26. Juli 2015, 16.45 bis 18.15 Uhr, WDR
Montag, 17. August 2015, 20.15 bis 21.45 Uhr, MDR
Dienstag, 18. August 2015, 12.30 bis 14.00 Uhr, MDR
Sonnabend, 2. Januar 2016, 12.10 bis 13.35 Uhr, HR
Montag, 4. Januar 2016, 12.10 bis 13.40 Uhr, HR
Freitag, 26. Februar 2016, 12.00 bis 13.30 Uhr, BR
Sonnabend, 9. April 2016, 20.15 bis 21.45 Uhr, SWR
Sonnabend, 9. (10.) April 2016, 1.40 bis 3.05 Uhr, SWR
Sonntag, 27. November 2016, 13.30 bis 15.00 Uhr, ARD – Das Erste
Sonntag, 14. Januar 2018, 13.30 bis 15.00 Uhr, ARD – Das Erste
Montag, 2. Juli 2018, 16.05 bis 17.35 Uhr, SRF zwei
Mittwoch, 1. Januar 2020, 15.30 bis 17.00 Uhr, ORF 2
Mittwoch, 1. (2.) Januar 2020, 4.10 bis 5.40 Uhr, ORF 2
Dienstag, 7. April 2020, 15.55 bis 17.30 Uhr, SRF 1
Mittwoch, 8. April 2020, 9.25 bis 10.55 Uhr, SRF 1
Sonntag, 11. Oktober 2020, 14.00 bis 15.30 Uhr, ARD – Das Erste (HD)
Sonnabend, 9. Januar 2021, 15.00 bis 16.30 Uhr, ORF 2
Sonntag, 16. Oktober 2022, 14.00 bis 15.30 Uhr, ARD – Das Erste
Montag, 6. Februar 2023, 13.55 bis 15.25 Uhr, ONE
Dienstag, 7. Februar 2023, 6.55 bis 8.25 Uhr, ONE
Sonnabend, 25. Februar 2023, 15.00 bis 16.30 Uhr, ORF 2
Sonntag, 5. März 2023, 14.45 bis 16.15 Uhr, RBB
Montag, 6. März 2023, 11.25 bis 12.55 Uhr, RBB
Sonnabend, 27. Januar 2024, 15.00 bis 16.30 Uhr, ORF 2
Sonnabend, 27. (28.) Januar 2024, 4.30 bis 6.00 Uhr, ORF 2
Sonnabend, 2. März 2024, 12.30 bis 14.00 Uhr, BR
Sonnabend, 2. (3.) März 2024, 1.00 bis 2.30 Uhr, BR
Montag, 20. Mai 2024, 14.00 bis 15.30 Uhr, SWR
Blu Rays/DVDs bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!