The Fisher-girl from Lake Bodensee (Die Fischerin vom Bodensee)
Γαλλικά Τίτλος: La Fée du Bodensee
Πρωτότυπος τίτλος: Die Fischerin vom Bodensee
Heimatfilm – Ο.Δ.Γ.
Έτος παραγωγής: 1956
Διάρκεια: 90 λεπτά
(7 ψηφοφορίες)
Σκηνοθεσία: Harald Reinl
Σεναριογράφος: Karl Heinz Busse, Harald Reinl
Κάμερα: Ernst W. Kalinke
Μουσική: Ralph Maria Siegel
Die Fischerin vom Bodensee
Υπόθεση:
DVD vom Fernsehen Die schöne, elternlose Maria fährt jeden Tag zum Fischen auf den Bodensee hinaus, um für sich und Großvater Gassl den Lebensunterhalt zu verdienen. Ein unsicheres Geschäft, denn dem reichen Fischzüchter Bruckberger gelingt es fast immer, ihre Preise zu unterbieten. Bruckbergers Sohn Hans, der in Maria verliebt ist, versucht ihr immer wieder zu helfen. Die stolze Maria weist jedoch seine Hilfe vorerst zurück. Ihr jüngerer Bruder Loisl versucht zu vermitteln.
Αγόρι ηθοποιούς
Loisl Blank
(Loisl Gassl)
Περισσότερες πληροφορίες
Kommentare zum Film
Heiner
Dieser Film kann nicht als wertvoll bezeichnet werden. Es ist die übliche Herz-Schmerz-Liebe-Romanze. Aber der Loisl ist ein nettes Bengelchen, auch wie üblich fern der Realität.
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Blu Rays/DVDs bei Amazon
Blu Ray Disc (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

VHS-Video (de)
bei Amazon.de kaufen!