Die Gerechten von Kummerow
Originaltitel: Die Gerechten von Kummerow
Literaturverfilmung – DDR
Produktionsjahr: 1981
Filmlänge: 90 Minuten
(21 abgegebene Stimmen)
Regie: Wolfgang Luderer
Buch: Ehm Welk
Kamera: Hans-Jürgen Sasse (Jürgen Sasse)
Musik: Helmut Nier
Die Gerechten von Kummerow
Filmbeschreibung:
Original-DVD Der Hirte Krischan, der in einem abgelegenen preußischen Dorf lebt, erzählt die phantastischsten Geschichten und ist deshalb für die Kinder ein immerwährender Anziehungspunkt. Eines Tages erleben die Kinder und der Hirte, wie der Müller Düker sein Pferd zu Tode prügelt, und greifen ein. Daraufhin verklagt der Müller sie wegen Körperverletzung beim Amtsgericht, und weil der Hauptbeschuldigte Krischan ohne Papiere illegal im Dorf lebt, beschließt die Dorfgemeinde, ihn vor der Verhandlung abzuschieben. Krischan verschwindet. Aber die Kinder vermissen den wunderbaren Geschichtenerzähler und lehnen sich gegen die Erwachsenen auf. Zwei Jungen, Martin und Johannes, begeben sich auf die Suche nach Krischan. Es ist eine abenteuerliche Reise und die beiden werden schließlich gestellt. Doch Krischan bleibt verschwunden.
Darsteller der Jungenrollen
Jan Rohde
(Martin Grambauer)
Mario Herrmann
(Johannes Bärensprung)
Martin Hoefs
(Hermann Wendland)
Mario Bielke
(Fiebelkorn)
Fotogalerie
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Montag, 30. August 2004, 14.30 Uhr, MDR
Sonntag, 22. Mai 2005, 11.00 Uhr, NDR
Sonntag, 7. August 2005, 11.00 Uhr, MDR
Sonntag, 9. Juli 2006, 11.40 bis 13.00 Uhr, NDR
Montag, 13. November 2006, 14.30 bis 16.00 Uhr, MDR
Sonnabend, 20. Oktober 2007, 22.20 bis 23.50 Uhr, RBB
Sonnabend, 26. September 2009, 22.05 bis 23.35 Uhr, RBB
Sonntag, 3. Januar 2010, 11.30 bis 13.00 Uhr, NDR
Sonntag, 8. April 2012, 8.30 bis 10.00 Uhr, MDR
Freitag, 26. Oktober 2012, 12.30 bis 14.00 Uhr, MDR
Sonnabend, 20. April 2019, 11.05 bis 12.30 Uhr, MDR
Montag, 22. April 2019, 6.25 bis 7.50 Uhr, MDR
Sonntag, 12. April 2020, 9.30 bis 11.00 Uhr, MDR (HD)
Montag, 5. April 2021, 11.20 bis 12.50 Uhr, MDR
Blu Rays/DVDs bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD ()
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

Buch (de)
bei Amazon.de kaufen!