Heiße Spuren
Originaltitel: Heiße Spuren
Alternative Titelvarianten:
Heisse Spuren
Kinderkrimi – DDR
Produktionsjahr: 1973
Filmlänge: 63 Minuten
(11 abgegebene Stimmen)
Regie: Wolfgang Hübner
Buch: Günter Heimann, Wolfgang Hübner, Brigitte Tenzler
Kamera: Günter Heimann
Musik: Günter Hauk
Heiße Spuren
Filmbeschreibung:
Original-DVD Die Geschichte eines zehnjährigen Schülers, der sich als Kriminalist betätigt und dabei mit Übereifer zu Werke geht.

Der zehnjährige Lutz, Sohn des Kriminalhauptmanns Paschke, ist ein begeisterter, aber oftmals übereifriger Detektiv. Mit seinem Hund Pinkus und seiner besten Freundin Katrin streift er durch die Stadt und glaubt in meist harmlosen Ereignissen Verbrechen zu erkennen. Ein ums andere Mal ruft er seinen Vater zu einem vermeintlichen Tatort. Der ist genervt vom ständigen Fehlalarm. Doch Lutz gibt nicht auf. Und wie der Zufall es will, kann er diesmal wirklich zur Aufdeckung einer Straftat entscheidend beitragen.
Darsteller der Jungenrollen
Alfred Scheid
(Lutz Paschke, 10 Jahre)
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Es sind keine alten Sendetermine vorhanden!
 
Blu Rays/DVDs bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!