Torzók – Vereinsamt (Torzók – Abandoned)
Englischer Titel: Abandoned
Französischer Titel: Abandonné
Spanischer Titel: Abandonados
Russischer Titel: Отверженные
Originaltitel: Torzók – Abandoned
Alternative Titelvarianten:
Torsos | Abandonada | Отверженный | Заброшенные
Drama – Ungarn
Produktionsjahr: 2001
Filmlänge: 98 Minuten
(29 abgegebene Stimmen)
Regie: Árpád Sopsits
Buch: Árpád Sopsits
Kamera: Péter Szatmári
Musik: Tamás Görgényi, Peter Pejtsik, Ferenc Toma, Balázs Winkler
Torzók – Vereinsamt
Filmbeschreibung:
DVD-Kopie Der Alltag in einem Jungeninternat in den frühen 60er Jahren wird zum Überlebenskampf für den Jungen Áron. Neue Freundschaften helfen ihm die strenge Erziehung durch die Lehrerschaft besser zu meistern.

Im Jahr 1960 kommt der neunjährige Áron in ein Erziehungsheim auf dem Land, in welchem drei Erzieher und ein Direktor für eiserne Disziplin sorgen.
Der Film rückt sieben Kinder in sein Zentrum und erzählt von ihrer frühen Auseinandersetzung mit Freiheit, Disziplin, Selbstbestimmung und erwachender Sexualität.
Darsteller der Jungenrollen
Tamás Mészáros
(Áron Soproni, 9 Jahre)
Szabolcs Csizmadia
(Attila Heltai)
Péter Müller
(Seprõdi)
Imre Thúri
(Csontos)
Fotogalerie
Weitere Informationen
Kommentare zum Film
Anonym
Auf Youtube gibt es einen Clip unter „Clip-Torzok Abandoned“.
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Blu Rays/DVDs bei Amazon
DVD (hu m. en UT)
bei Amazon.com kaufen!