Die Sonntagskinder (Söndagsbarn)
Englischer Titel: Sunday’s Children
Französischer Titel: Les enfants du dimanche
Originaltitel: Söndagsbarn
Alternative Titelvarianten:
Söndagsbarn / Søndagsbarn / Sunnuntailapsi
Drama – Schweden
Produktionsjahr: 1992
Filmlänge: 121 Minuten
(8 abgegebene Stimmen)
Die Sonntagskinder
Filmbeschreibung:
DVD von VHS Der achtjährige Pu verbringt den Sommer auf dem Landhaus seiner Eltern, des Pastoren Erik Bergman und seiner Frau Karin. Daß ihre Ehe kurz vor dem Auseinanderbrechen steht, spürt Pu, doch die ländliche Idylle und die Aufregungen in der Großfamilie bringen ihn auf andere Gedanken. Die Köchin Lalla erzählt ihm die Gruselgeschichte von einem Uhrmacher, der von Geschöpfen aus einer Standuhr heimgesucht und in den Tod getrieben wurde. Pu begegnet daraufhin tatsächlich dem Geist des Uhrmachers. Mit seinem älteren Bruder Dag verbindet ihn eine Hassliebe. Dag will ihn ständig provozieren und bringt ihn sogar dazu, als Mutprobe einen Wurm zu essen. Pu läßt sich davon nicht seine unschuldige Lebensfreude verderben. Er verliebt sich in das Kindermädchen Maj und die Sängerin Marianne, doch er läßt es sich nicht anmerken. Zu seinem Vater hat Pu ein kühles Verhältnis. Er ist deswegen nicht erfreut, als der Vater ihn zu einer entfernten Nachbargemeinde mitnimmt, wo er eine Predigt halten soll. Auf der Tagesreise entdeckt Pu die zwei Gesichter seines Vaters. Er ist ein liebevoller, gütiger und geselliger Mensch, doch als Pu sich auf der Fähre in Lebensgefahr begibt, schlägt ihn der jähzornige Erik. Pu fühlt sich von dem strenggläubigen Vater unter Druck gesetzt. Seine Wut entlädt sich in einer Prügelei mit dem Pastorensohn der Nachbargemeinde. Auf dem Rückweg geraten Pu und Erik in ein Gewitter, das für Pu zur Offenbarung wird. Blitze schlagen in der Nähe ein, doch Eriks Gottvertrauen gibt dem ängstlichen Pu Zuversicht. Viele Jahre später kommt es an Eriks Sterbebett zu einer Aussprache mit seinem Sohn Ingmar. Er wirft seinem Vater vor, daß er nur Angst verbreitet habe. Berührt erfährt er, daß auch Erik litt, seit er die Tagebücher seiner Ex-Frau fand, die seine Ehe als Lebensfiasko beschrieb.
Darsteller der Jungenrollen
Henrik Linnros
(Pu Bergman, 8 Jahre)
Geburtstag: 13.10.1982

Alter des Darstellers:
ungefähr 9 Jahre
Hans Strömblad
(Konrad, 11 Jahre)
Geburtstag: 18.12.1981

Alter des Darstellers:
ungefähr 10 Jahre
Fotogalerie
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Dienstag, 23. (24.) November 2004, 0.35 Uhr, ARD – Das Erste
Blu Rays/DVDs bei Amazon
DVD (sv)
bei Amazon.de kaufen!