Hänsel und Gretel (Hansel and Gretel)
Spanischer Titel: Hansel y Gretel
Russischer Titel: Гензель и Гретель
Originaltitel: Hansel and Gretel
Alternative Titelvarianten:
The Adventures of Hansel and Gretel | Cannon Movie Tales: Hansel and Gretel
Märchenfilm – USA, Italien, Israel
Produktionsjahr: 1986
Filmlänge: 81 Minuten
(7 abgegebene Stimmen)
Regie: Len Talan
Buch: Jacob Grimm, Wilhelm Grimm, Nancy Weems, Len Talan
Kamera: Ilan Rosenberg
Musik: Engelbert Humperdinck
Hänsel und Gretel
Filmbeschreibung:
Original-DVD Aufwendige Verfilmung des bekannten Volksmärchens der Gebrüder Grimm, die sich auf Handlungselemente der gleichnamigen Märchenoper von Humperdinck bezieht. Zwar werden Grausamkeiten vermieden, und der Film bietet durchaus einige optische Höhepunkte, zugleich aber knüpft er allzu hausbacken an technisch und pädagogisch überholte Märchenfilm-Produktionen der dreißiger Jahre an.

Hänsel und Gretel, die Kinder einer verarmten Holzfällerfamilie, verlaufen sich im tiefen Wald. Auch den Pfad aus Brotkrumen, der ihnen den Weg zurück nach Hause zeigen sollte, können die beiden nicht mehr finden – hungrige Vögel haben die Krümel genüßlich aufgepickt. Nach langer Suche gelangt das Geschwisterpaar zu einem merkwürdigen Haus, das ganz aus Lebkuchen und anderen köstlichen Naschereien gemacht ist. Die alte gutmütige Frau, die das seltsame Häuschen bewohnt und den Kindern Unterschlupf und Essen bietet, entpuppt sich aber bald als bösartige Hexe, die Hänsel mästen und verspeisen will.
Darsteller der Jungenrollen
Hugh Pollard
(Hänsel)
Geburtstag: 26.09.1975

Alter des Darstellers:
ungefähr 10 Jahre
Daniel Dickman
(Lebkuchenjunge)
Fotogalerie
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Sonnabend, 20. Mai 2006, 7.15 bis 8.35 Uhr, Pro7
Sonnabend, 1. September 2007, 5.25 bis 6.45 Uhr, Pro7
Sonnabend, 22. Dezember 2007, 8.20 bis 9.55 Uhr, Tele 5
Sonntag, 23. Dezember 2007, 6.40 bis 8.15 Uhr, Tele 5
Sonnabend, 17. Mai 2008, 7.40 bis 9.25 Uhr, Tele 5
Sonntag, 18. Mai 2008, 12.45 bis 14.30 Uhr, Tele 5
Sonnabend, 25. Oktober 2008, 20.15 bis 21.45 Uhr, Super RTL
Sonntag, 26. Oktober 2008, 15.45 bis 17.15 Uhr, Super RTL
Blu Rays/DVDs bei Amazon
DVD (de, en, fr)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de, en)
bei Amazon.de kaufen!