Dschungelbuch – Mowglis erstes Abenteuer (Jungle Book: Lost Treasure)
Griechischer Titel: Μόγλι: το κυνήγι του μεγάλου διαμαντιού
Originaltitel: Jungle Book: Lost Treasure
Alternative Titelvarianten:
Moglis große Abenteuer | Mowgli’s großes Abenteuer | Mowgli’s grosses Abenteuer | Mowglis großes Abenteuer | Mowglis grosses Abenteuer | Moglis grosse Abenteuer | Mowgli’s first Adventure: In Search of the Elephant Eye Diamond | Jungle Book: Search for the Lost Treasure | Mowgli: To kynigi tou megalou diamantiou
Abenteuerfilm – USA
Produktionsjahr: 1997
Filmlänge: 90 Minuten
(6 abgegebene Stimmen)
Regie: Michael McGreevey
Buch: Timothy Scott Bogart
Kamera: Mario Cardona
Musik: Peter Bernstein
Dschungelbuch – Mowglis erstes Abenteuer
Filmbeschreibung:
Original-DVD Ein Archäologieprofessor und ein Abenteurer, die mit ihren beiden Kindern in Indien auf der Suche nach einem legendären Edelstein sind, geraten in die Gewalt von Banditen. In äußerster Not eilt den verwaisten Kids, die im Dschungel herumirren, der unter Tieren aufgewachsene Junge Mogli mit seinen Gefährten zur Hilfe.
Eine sehr lose an Rudyard Kiplings Dschungelbücher angelehnte Geschichte, die das Hauptaugenmerk auf die Kinder des Professors legt, die sich von coolen Wohlstandsjungen aus New York zu Naturfreunden wandeln. Ein anspruchloser, fernsehgemäßer Film, der das Klischee vom jungen edlen Wilden pflegt.

Hilflos laufen zwei Archäologenkinder durch den Urwald, nachdem ihre Väter von einem indischen Räuber und seiner Bande entführt wurden. Mowgli, der von Bär und Puma großgezogene Dschungelheld, hat dies beobachtet. Mit seiner tierischen Familie hilft er den Kids, befreit ihre Väter und zeigt ihnen den Weg in die verlorene Stadt, wo in einer unterirdischen Höhle das Objekt wissenschaftlicher und räuberischer Begierde liegt: der Elefantenaugendiamant – scharf bewacht von Tiger Shirkan. Nicht Mowgli, sondern die Archäologenkinder durchleben ein Abenteuer, das den coolen Wohlstandsjungen aus New York vom Naturverächter zum Naturfreund werden läßt.
Seichte Exotik in anspruchsloser, fernsehgemäßer Form, die insbesondere das Klischee vom jungen edlen Wilden pflegt.
Darsteller der Jungenrollen
Sean Price-McConnell
(Travis Donovan)
Geburtstag: 06.04.1982

Alter des Darstellers:
ungefähr 15 Jahre
Geburtstag: 02.07.1980

Alter des Darstellers:
ungefähr 17 Jahre
Fotogalerie
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Sonntag, 9. November 2003, 9.10 Uhr, Pro7
Montag, 7. Februar 2005, 9.15 Uhr, Pro7
Freitag, 14. April 2006, 11.10 Uhr, Pro7
Freitag, 6. April 2007, 5.30 bis 7.00 Uhr, Pro7
Freitag, 22. Juni 2012, 19.30 bis 21.00 Uhr, Ki.Ka.
Sonnabend, 14. Juli 2012, 12.03 bis 13.30 Uhr, ARD – Das Erste
Sonnabend, 25. Mai 2013, 12.03 bis 13.30 Uhr, ARD – Das Erste
Blu Rays/DVDs bei Amazon
DVD (de, en)
bei Amazon.de kaufen!

VHS-Video (de)
bei Amazon.de kaufen!

Buch (de)
bei Amazon.de kaufen!