Die total verrückte Zauberinsel (Het irritante eiland)
Englischer Titel: A most annoying island
Russischer Titel: Совершенно несносный остров
Originaltitel: Het irritante eiland
Fantasyabenteuer – Niederlande
Produktionsjahr: 2018
Filmlänge: 72 Minuten
Regie: Albert Jan van Rees
Buch: Tim Kamps, Wart Kamps
Kamera: Joris Kerbosch
Musik: Merlijn Snitker
Die total verrückte Zauberinsel
Filmbeschreibung:
Ein Vater erzählt seinem Sohn eine Gute-Nacht-Geschichte, sie beginnt im Mittelalter ... Als eine Gruppe wütender Inselbewohner eine Hexe in den See wirft, verflucht diese die Insel: Wer sie betritt, wird für immer bekloppt sein. Und tatsächlich: Bis heute sind alle Inselbewohner furchtbar gestört, erzählt der Vater. Es gibt nur einen einzigen normalen Jungen auf der ganzen Insel: Hunter. Der kluge und aufgeweckte Zwölfjährige scheint der Einzige zu sein, der vom Fluch der Hexe nicht betroffen ist. Doch dann kommt ein neues Mädchen an die Schule – Aafje. Und Halleluja, auch sie ist normal! Die beiden suchen also gemeinsam nach der Lösung für den rätselhaften, jahrhundertealten Fluch ... Und das eilt – denn seit der Premierminister die Insel besucht hat, ist sogar er vom Fluch befallen!

Ein Junge ist unglücklich, weil er mit seinen Eltern in eine völlig abgelegene Gegend ziehen mußte. Und so erzählt sein Vater ihm die kuriose Geschichte dieser Insel: Alles begann im Mittelalter, als einige Inselbewohner eine Hexe in den See warfen, woraufhin sie die Insel mit einem Fluch belegte. Jeder, der einen Fuß auf das Eiland setze, solle fortan verrückt sein. Laut dem Vater wirkte der Fluch noch lange, was man tatsächlich an den unausstehlichen Insulanern sehen konnte. Der einzig normale Junge war Hunter – bis mit Aafje eines Tages ein neues Mädchen auf die Schule kam, das sich ebenfalls als gewöhnlich herausstellte. Gemeinsam machten sie sich auf die Suche nach einer Möglichkeit, den Fluch zu brechen. Unterdessen hatte es selbst den Premierminister nach einem Inselbesuch erwischt, woraufhin den beiden Kids die Zeit gehörig im Nacken saß. Am Ende findet der Junge heraus, daß sein Vater selbst der Held Hunter war ...
Darsteller der Jungenrollen
Matsen Montsma
(Hunter, 12 Jahre)
Geburtstag: 17.09.2006

Alter des Darstellers:
ungefähr 11 Jahre
Rover van Gennep
(Hunters Sohn)
Bouke van Boohemen
(verrückter Junge)
Abel Dodemont
(verrückter Junge)
Vincent Hoozemans
(Daans Freund)
Marlon Matla
(Daans Freund)
Trailer/Videos
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Franz-Josef in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Es sind keine alten Sendetermine vorhanden!
 
Blu Rays/DVDs bei Amazon
DVD (de, nl m. de UT)
bei Amazon.de kaufen!