Mister Twister – Wirbelsturm im Klassenzimmer (Mees Kees)
Englischer Titel: Class of Fun
Russischer Titel: Классный Кеес
Originaltitel: Mees Kees
Alternative Titelvarianten:
Teach! | Sub. Sam | Mr. Kees | Мес Кеес
Kinderkomödie – Niederlande
Produktionsjahr: 2012
Filmlänge: 81 Minuten
(1 abgegebene Stimmen)
Regie: Barbara Bredero
Buch: Tijs van Marle, Mirjam Oldenhave
Kamera: Guido van Gennep
Musik: Herman Witkam
Mister Twister – Wirbelsturm im Klassenzimmer
Filmbeschreibung:
Für Tobias kommt Mees Kees, wie die Schüler den neuen Lehrer nennen, genau zum richtigen Zeitpunkt. Denn Tobias ist ziemlich schlau und freundlich und sehr lustig, aber die Klassenlehrerin Fräulein Sanne konnte ihn nicht leiden, denn sie sah nur die Probleme, die er machte. Nun ja, sein Vater ist verschwunden und seine Mutter liegt den ganzen Tag im Bett, aber in der Schule will Tobias nicht nur daran denken. Und mit Mees Kees muß er das auch nicht ...

Als Tobias’ Lehrerin in Mutterschaftsurlaub geht, wird sie durch Herrn Kees ersetzt. Mees Kees, so dessen Spitzname, ist Referendar und muß noch viel lernen. Wenn er seiner Klasse Geschichte oder Geographie unterrichten soll, macht er alle möglichen verrückten Dinge, erzählt Witze oder springt auf die Tische. Bei diesem urkomischen Unterricht vergißt Tobias seine traurige Situation zu Hause ein wenig. Der Junge blüht wieder auf, und auch der Rest der Klasse genießt Mees Kees’ Unterricht. Aber dann mahnt die strenge Rektorin den jungen Lehrer, sich an die Bücher und die bewährten Unterrichtsmethoden zu halten. Der Schulrat wird bald kommen und seinen Unterricht bewerten. Wird Mees Kees seine verrückte, spontane Art behalten oder wird er streng und nach den Regeln lehren?
Der Film basiert auf den ersten drei Büchern der erfolgreichen niederländischen Kinderbuchreihe von Mirjam Oldenhave.
Darsteller der Jungenrollen
Felix Osinga
(Tobias)

Deutsche Synchronstimme:
Nicolas Rathod
Geburtstag: 22.04.2002

Alter des Darstellers:
ungefähr 10 Jahre
Brent Thomassen
(Sep)

Deutsche Synchronstimme:
Lukas Till Berglund
Remon van Dijk
(Fred)

Deutsche Synchronstimme:
Vincent Borko
Rick Hakkaart
(Tim)

Deutsche Synchronstimme:
Jakob Hoth
Frenck Hakkaart
(Tom)

Deutsche Synchronstimme:
Valentin Händel
Giorgio Sanches
(Winston)

Deutsche Synchronstimme:
Henning Berg
Fotogalerie
Trailer/Videos
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Franz-Josef in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Freitag, 11. April 2014, 19.30 bis 20.50 Uhr, Ki.Ka.
Donnerstag, 1. Mai 2014, 8.30 bis 9.50 Uhr, ZDF
Mittwoch, 31. Dezember 2014, 12.55 bis 14.10 Uhr, Ki.Ka.
Freitag, 20. Februar 2015, 19.30 bis 20.50 Uhr, Ki.Ka.
Freitag, 13. November 2015, 19.30 bis 20.50 Uhr, Ki.Ka.
Sonnabend, 5. März 2016, 14.00 bis 15.30 Uhr, Ki.Ka.
Freitag, 12. August 2016, 19.30 bis 21.00 Uhr, Ki.Ka.
Freitag, 17. Februar 2017, 19.30 bis 21.00 Uhr, Ki.Ka.
Mittwoch, 19. April 2017, 15.00 bis 16.15 Uhr, Ki.Ka.
Sonnabend, 16. September 2017, 14.00 bis 15.15 Uhr, Ki.Ka.
Freitag, 19. Januar 2018, 19.30 bis 21.00 Uhr, Ki.Ka.
Freitag, 6. September 2019, 19.30 bis 20.50 Uhr, Ki.Ka.
Sonntag, 8. September 2019, 13.00 bis 14.20 Uhr, Ki.Ka.
Freitag, 10. April 2020, 15.00 bis 16.25 Uhr, Ki.Ka.
Sonnabend, 5. September 2020, 13.35 bis 14.55 Uhr, Ki.Ka.
Blu Rays/DVDs bei Amazon
Blu Ray Disc (de)
bei Amazon.de kaufen!

Blu Ray Disc (nl m. en UT)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de, nl)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

Buch (nl)
bei Amazon.de kaufen!