Mein Freund, der Wasserdrache (The Water Horse: Legend of the Deep)
Englischer Titel: The Water Horse
Französischer Titel: Le dragon des mers – La dernière légende
Spanischer Titel: Mi monstruo y yo
Griechischer Titel: Ο μύθος της λίμνης
Russischer Titel: Мой домашний динозавр
Originaltitel: The Water Horse: Legend of the Deep
Alternative Titelvarianten:
The WaterHorse: Legend of the Deep | Mi mascota es un monstruo | O mythos tis limnis | Ο ΜΥΘΟΣ ΤΗΣ ΛΙΜΝΗΣ | Ο μυθος της λιμνης
Abenteuerfilm – USA
Produktionsjahr: 2006
Filmlänge: 111 Minuten
(25 abgegebene Stimmen)
Regie: Jay Russell
Buch: Robert Nelson Jacobs, Dick King-Smith
Kamera: Oliver Stapleton
Musik: James Newton Howard
Mein Freund, der Wasserdrache
Filmbeschreibung:
DVD-Kopie Eines Tages entdeckt Angus beim Spielen am Seeufer einen Gegenstand, der einem großen Ei ähnelt. Kurzerhand nimmt er das merkwürdige Fundstück mit nach Hause und versteckt es zunächst im Schuppen vor seiner Mutter. Er staunt nicht schlecht, als daraus eine kleine Kreatur schlüpft, die einen gesunden Appetit aufweist. Angus füttert das Tierchen liebevoll durch und tauft es auf den Namen Crusoe. Rasch wächst der quirlige kleine Kerl zu einem großen Wasserdrachen heran, einem Fabelwesen, das man in Schottland eigentlich nur aus Mythen und Legenden kennt – und macht es Angus damit immer schwerer, ihn im Haus vor seiner Mutter und den übrigen Bewohnern zu verbergen. Angus muß Crusoe also notgedrungen wieder zurück zum See bringen und setzt ihn damit, ohne es zu ahnen, einer großen Gefahr aus, denn andere sehen die Meereskreatur als Bedrohung an und wollen Crusoe einfangen. Doch Angus läßt nichts unversucht, um seinen treuen Freund zu beschützen und sein Geheimnis zu bewahren.
Darsteller der Jungenrollen
Alex Etel
(Angus MacMorrow)
Geburtstag: 19.09.1994

Alter des Darstellers:
ungefähr 11 Jahre
Elliot Lawless
(Junge am Strand)
Geburtstag: 25.02.1993

Alter des Darstellers:
ungefähr 13 Jahre
Louis Owen Collins
(Angus MacMorrow als Kind)
Fotogalerie
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Donnerstag, 29. Juli 2010, 20.15 bis 22.20 Uhr, Sat.1
Donnerstag, 29. Juli 2010, 23.50 bis 1.50 Uhr, Sat.1
Sonnabend, 23. April 2011, 20.15 bis 22.20 Uhr, Sat.1
Sonnabend, 23. April 2011, 20.15 bis 21.55 Uhr, ORF eins
Montag, 25. April 2011, 12.40 bis 14.35 Uhr, Sat.1
Sonntag, 8. Januar 2012, 12.55 bis 15.05 Uhr, Sat.1
Sonntag, 6. Januar 2013, 12.50 bis 14.55 Uhr, Pro7
Montag, 7. Januar 2013, 10.05 bis 12.15 Uhr, Pro7
Sonntag, 28. April 2013, 14.05 bis 15.45 Uhr, ORF eins
Montag, 29. April 2013, 10.20 bis 12.00 Uhr, ORF eins
Sonntag, 10. August 2014, 14.15 bis 16.00 Uhr, ORF eins
Dienstag, 12. August 2014, 10.30 bis 12.10 Uhr, ORF eins
Sonntag, 19. April 2015, 10.20 bis 12.20 Uhr, Pro7
Sonntag, 9. August 2015, 12.05 bis 13.45 Uhr, ORF eins
Sonntag, 29. Januar 2017, 13.30 bis 15.40 Uhr, Sat.1
Dienstag, 1. August 2017, 20.15 bis 22.15 Uhr, Disney Channel
Montag, 30. Oktober 2017, 8.00 bis 10.05 Uhr, Pro7
Freitag, 19. April 2019, 6.55 bis 8.55 Uhr, VOX
Freitag, 10. April 2020, 7.55 bis 9.50 Uhr, VOX (HD)
Blu Rays/DVDs bei Amazon
Blu Ray Disc (de, en, it)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de, en)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de, en)
bei Amazon.de kaufen!