Suchkind 312
Originaltitel: Suchkind 312
Drama – Deutschland
Produktionsjahr: 2007
Filmlänge: 90 Minuten
(8 abgegebene Stimmen)
Regie: Gabi Kubach
Buch: Susanne Beck, Thomas Eifler
Kamera: Hans-Jörg Allgeier
Musik: Rainer Oleak
Filmbeschreibung:
Die Zeit nach dem Krieg ist hart, doch Hunger und Entbehrungen gehören für Ursula Gothe glücklicherweise der Vergangenheit an. Ihr Mann Richard, ein aufstrebender Ingenieur, bietet ihr ein luxuriöses Leben mit eigener Haushälterin. Ursula hat einen Sohn, den sie liebt. Doch ihr geordnetes Leben wird jäh erschüttert, als sie in einer Illustrierten die Suchanzeige eines Mädchens entdeckt. Das Suchkind 312 ist ihre Tochter Martina, von der sie auf der Flucht aus dem Osten vor sieben Jahren getrennt wurde – und von der sie bisher glaubte, sie sei tot. Deshalb hat sie Richard nie erzählt, daß sie mit dem in Rußland gefallenen Offizier Achim Lenau bereits eine Tochter hatte. Nun aber hat sie große Sehnsucht nach Martina, die in einem Heim untergebracht wurde. Aber Ursula hat auch Angst, mit dem Bekenntnis zu ihrem unehelichen Kind ihre Ehe aufs Spiel zu setzen. Als sie Richard endlich einweiht, fühlt er sich hintergangen und zeigt wenig Verständnis. Richard steht kurz vor der ersehnten Beförderung zum Fabrikdirektor und will vor seinem Chef Lohmann das Gesicht wahren. So zwingt er Ursula, nichts zu unternehmen. Erst als seine Schwester Johanna ihm zuredet, ist Richard bereit, das Kind zu adoptieren. Da inzwischen eine zweite Frau behauptet, Martina sei ihre Tochter, muß die Frage der Mutterschaft vor Gericht entschieden werden. In dieser schwierigen Situation kehrt der totgeglaubte Achim unverhofft aus der russischen Kriegsgefangenschaft zurück. Ursula ist hin- und hergerissen zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrem gemeinsamen Kind auf der einen und ihrer Verpflichtung gegenüber ihrem Mann, mit dem sie ja auch noch einen Sohn hat, auf der anderen Seite.
Darsteller der Jungenrollen
Jannis Michel
(Helmut Gothe)
Geburtstag: 24.06.1998

Alter des Darstellers:
ungefähr 9 Jahre
Cedric Eich
(Waisenjunge Heiner)
Geburtstag: 10.08.2000

Alter des Darstellers:
ungefähr 6 Jahre
Connor Mills
(Waisenjunge Hermann)
Geburtstag: 08.02.1998

Alter des Darstellers:
ungefähr 9 Jahre
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Freitag, 19. Oktober 2007, 20.15 bis 21.45 Uhr (Erstaufführung), ARD – Das Erste
Freitag, 19. Oktober 2007, 20.15 bis 21.45 Uhr, ORF 2
Sonnabend, 20. (21.) Oktober 2007, 1.15 bis 2.45 Uhr, ORF 2
Dienstag, 23. Oktober 2007, 10.30 bis 12.00 Uhr, ARD – Das Erste
Sonnabend, 17. Juli 2010, 11.30 bis 13.00 Uhr, ORF 2
Freitag, 23. Juli 2010, 20.15 bis 21.45 Uhr, ARD – Das Erste
Mittwoch, 28. Juli 2010, 10.30 bis 12.00 Uhr, ARD – Das Erste
Montag, 9. August 2010, 18.30 bis 20.00 Uhr, ONE
Dienstag, 10. August 2010, 7.00 bis 8.30 Uhr, ONE
Dienstag, 10. August 2010, 12.30 bis 14.00 Uhr, ONE
Freitag, 13. (14.) August 2010, 4.45 bis 6.15 Uhr, ONE
Donnerstag, 11. November 2010, 21.45 bis 23.15 Uhr, NDR
Montag, 7. Februar 2011, 20.15 bis 21.45 Uhr, SWR
Dienstag, 8. Februar 2011, 13.30 bis 15.00 Uhr, SWR
Donnerstag, 15. September 2011, 20.15 bis 21.45 Uhr, HR
Donnerstag, 15. (16.) September 2011, 0.55 bis 2.25 Uhr, HR
Sonntag, 14. April 2013, 13.15 bis 14.45 Uhr, ARD – Das Erste
Mittwoch, 3. Juli 2013, 12.30 bis 14.00 Uhr, MDR
Dienstag, 9. Juli 2013, 20.15 bis 21.45 Uhr, BR
Mittwoch, 5. Februar 2014, 23.20 bis 1.05 Uhr, ORF III
Mittwoch, 5. (6.) Februar 2014, 4.15 bis 6.15 Uhr, ORF III
Sonnabend, 21. Februar 2015, 12.05 bis 13.35 Uhr, HR
Montag, 23. Februar 2015, 12.10 bis 13.40 Uhr, HR
Sonntag, 5. Juni 2016, 13.30 bis 15.00 Uhr, ARD – Das Erste
Freitag, 5. August 2016, 14.30 bis 16.00 Uhr, HR
Freitag, 26. August 2016, 10.30 bis 12.00 Uhr, BR
Mittwoch, 10. Mai 2017, 22.15 bis 23.45 Uhr, RBB
Sonntag, 14. Mai 2017, 5.55 bis 7.25 Uhr, MDR
Sonntag, 20. August 2017, 10.30 bis 12.00 Uhr, WDR
Dienstag, 7. November 2017, 14.30 bis 16.00 Uhr, HR
Dienstag, 7. (8.) November 2017, 1.50 bis 3.20 Uhr, HR
Dienstag, 20. November 2018, 12.50 bis 14.20 Uhr, HR
Dienstag, 20. (21.) November 2018, 0.50 bis 2.20 Uhr, HR
Sonntag, 25. August 2019, 13.00 bis 14.30 Uhr, SWR
Mittwoch, 8. (9.) April 2020, 2.40 bis 3.35 Uhr, ARD – Das Erste (HD)
Dienstag, 5. Mai 2020, 23.15 bis 0.45 Uhr, HR
Freitag, 8. Mai 2020, 14.30 bis 16.00 Uhr, RBB (HD)
Blu Rays/DVDs bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

Buch (de)
bei Amazon.de kaufen!