Wir lassen uns scheiden
Englischer Titel: We Are Getting Divorced
Originaltitel: Wir lassen uns scheiden
Alternative Titelvarianten:
Ein Rüpel sondergleichen
Familienkomödie – DDR
Produktionsjahr: 1967
Filmlänge: 91 Minuten
Regie: Ingrid Meyer (Ingrid Reschke)
Buch: Kurt Belicke, Ingrid Reschke, Rudi Strahl
Kamera: Helmut Grewald
Musik: Wolfram Heicking
Wir lassen uns scheiden
Filmbeschreibung:
DVD von VHS Der achtjährige Sohn eines jungen Ehepaares zieht aus den unterschiedlichen und inkonsequenten Erziehungspraktiken der Eltern seine Vorteile. Am Ende einer vorläufigen Trennung, während derer der Sohn vier Wochen bei der Mutter und vier Wochen beim Vater zubringt, sehen die Eltern ein, daß nur eine gemeinsame Erziehung den Jungen zu einem ausgeglichenen Menschen machen wird. Anspruchsvoll und einfühlsam inszeniertes Lustspiel.

Wie soll ich meinen Sohn erziehen? Über diese Frage geraten Monika und Johannes immer mehr in Streit, bis sie ernsthaft über eine Scheidung nachdenken. Manni, der achtjährige Sproß, soll abwechselnd vier Wochen bei dem einen oder der anderen leben. Am Ende dieses Versuchs kommen die Erwachsenen zur Einsicht, daß es doch besser wäre, das Familienleben gemeinsam zu gestalten.
Darsteller der Jungenrollen
Martin Grunert
(Manni Koch, 8 Jahre)
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Es sind keine alten Sendetermine vorhanden!
 
Blu Rays/DVDs bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!