Rémi – sein größtes Abenteuer (Rémi sans famille)
Englischer Titel: Remi, Nobody’s Boy
Spanischer Titel: Remí: Una aventura extraordinaria
Griechischer Titel: Χωρίς Οικογένεια
Russischer Titel: Приключения Реми
Originaltitel: Rémi sans famille
Abenteuerfilm – Frankreich, Belgien
Produktionsjahr: 2017
Filmlänge: 105 Minuten
(1 abgegebene Stimmen)
Regie: Antoine Blossier
Buch: Antoine Blossier, Hector Malot
Kamera: Romain Lacourbas
Musik: Romaric Laurence
Rémi – sein größtes Abenteuer
Filmbeschreibung:
Die Geschichte ist ein Äquivalent zu »Oliver Twist«. Der Waisenjunge Rémi wird von der sanftmütigen Friseuse Madam Barberin aufgezogen. Doch dann gerät er im Alter von zehn Jahren in die Obhut eines fahrenden Musikanten, der ihn mit auf Wanderschaft nimmt. An dessen Seite und in Begleitung von dem Hund Capi und dem kleinen Affen Joli-Coeur reist der Junge durch ganz Frankreich und kommt schließlich dem Geheimnis seiner Herkunft auf die Spur.

Der Waisenjunge Rémi wird von der liebenswürdigen Friseuse Madame Barberin aufgenommen. Doch schon mit zehn Jahren wird er seiner Adoptivmutter entrissen und fortan Signor Vitalis, einem mysteriösen Wandermusiker, anvertraut. An dessen Seite lernt er das harte Leben eines Akrobaten kennen und muß singen, um sich seine Brötchen zu verdienen. In Begleitung seines treuen Hundes Capi und des kleinen Affen Joli-Coeur führt ihn seine lange Reise durch Frankreich, die aus Begegnungen, Freundschaften und gegenseitiger Hilfe besteht, zum Geheimnis seiner Herkunft ...

Der junge Rémi verliert sein Zuhause, als seine Adoptiveltern ihn nicht mehr versorgen können. Aber statt ihn zurück ins Kinderheim zu bringen, verkauft sein Adoptivvater ihn an den mysteriösen Gaukler Vitalis. Der anfänglich furchteinflößende Mann kümmert sich schließlich liebevoll um Rémi. Vitalis entdeckt das große Talent des Waisenjungen, und gemeinsam mit Hund Capi und dem Äffchen Joli-Coeur bestreiten die beiden viele Straßenauftritte, um Geld zu verdienen. Eine lange Reise durch Frankreich führt sie zu vielen netten Menschen. Die vier Wanderer müssen aber auch viele Abenteuer bestehen, und als Vitalis erkrankt, spitzt sich die Lage zu. Wie soll es weitergehen? Schließlich stehen beide den Geheimnissen ihrer Herkunft gegenüber ...
Darsteller der Jungenrollen
Maleaume Paquin
(Rémi, 10 Jahre)
Geburtstag: 09.12.2005

Alter des Darstellers:
ungefähr 11 Jahre
Elliot Bousson
(Waisenjunge Elliot)
Trailer/Videos
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Ralf-S in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Es sind keine alten Sendetermine vorhanden!
 
Blu Rays/DVDs bei Amazon
Prime Video (de, fr)
bei Amazon.de kaufen!

Blu Ray Disc (de, fr)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de, fr)
bei Amazon.de kaufen!