Gretel & Hänsel: Ein Märchen neu erzählt (Gretel & Hansel)
Spanischer Titel: Gretel & Hansel. Un oscuro cuento de hadas
Griechischer Titel: Γκρέτελ & Χάνσελ
Russischer Titel: Гретель & Гензель
Originaltitel: Gretel & Hansel
Alternative Titelvarianten:
Gretel & Hänsel | Gretel & Hänsel – Ein Märchen neu erzählt | Ґретель і Гензель | Марица и Ивица | Gretel & Hansel: Un siniestro cuento de hadas
Horrorfilm – USA, Kanada, Irland, Südafrika
Produktionsjahr: 2018
Filmlänge: 87 Minuten
Regie: Oz Perkins (Osgood Perkins)
Buch: Rob Hayes, Jacob Grimm, Wilhelm Grimm
Kamera: Galo Olivares
Musik: Robin Coudert (Rob)
Gretel & Hänsel: Ein Märchen neu erzählt
Filmbeschreibung:
Es war einmal, vor langer Zeit, in einem verfluchten Land: Weil sie großen Hunger haben, sind die junge Gretel und ihr jüngerer Bruder Hänsel gezwungen, das Haus der Eltern zu verlassen. Ohne Orientierung laufen sie umher. Schließlich verirren sie sich in einem dunklen, tiefen Wald. Sie finden eine Hütte, in der eine alte Frau lebt, die freundlich wirkt. Gretel und Hänsel glauben, endlich einen Ort gefunden zu haben, an dem sie sicher sind. Doch wer das berühmte Märchen der Gebrüder Grimm kennt, der weiß, daß diese Sicherheit trügerisch ist: Die von der alten Frau gekochten Festmähler sind nur ein Trick, um die Geschwister im Haus zu halten. Das unheimliche Gemurmel von Kinderstimmen und die mysteriösen Erscheinungen bringen Gretel schnell auf den Gedanken, daß die alte Frau Böses im Sinn hat. Wird es der jungen Frau gelingen, sich und ihren Bruder zu schützen?

Es war einmal in einem märchenhaften Land vor langer Zeit: Gretel ist sechzehn und ihr Bruder Hänsel ist acht Jahre alt. Nach dem Tod ihres Vaters müssen die zwei allein über die Runden kommen: Als ihre Mutter sie vor die Tür setzt, laufen sie von zu Hause fort und betreten den dunklen Wald, um dort nach Arbeit und etwas zu essen zu suchen.
In den Tiefen des Waldes lauern Gefahren, aber auch Helfer, wie ein Jäger, der sie eine Nacht bei sich aufnimmt. Doch sie können nicht bleiben und treffen schließlich auf Holda, die in einer einsamen Hütte fernab der anderen Menschen lebt. Sie lädt die Kinder zum Bleiben ein, doch Gretel beginnt bald zu vermuten, daß ihr und ihrem Bruder hier eine Inkarnation des Bösen auflauert, die alles übertrifft, was sie zuvor an Leid erfahren haben.
Darsteller der Jungenrollen
Samuel Leakey
(Hänsel, 8 Jahre)

Deutsche Synchronstimme:
Marcelo Renne
Geburtsjahr: 2011

Alter des Darstellers:
ungefähr 7 Jahre
Harry O’Cualacháin
(jüngerer Bruder)
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Ralf-S in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Es sind keine alten Sendetermine vorhanden!
 
Blu Rays/DVDs bei Amazon
Blu Ray Disc (de, en)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de, en)
bei Amazon.de kaufen!