Golem – Wiedergeburt (Ha’Golem | הגולם)
Englischer Titel: The Golem
Spanischer Titel: The Golem
Russischer Titel: Голем: Начало
Originaltitel: Ha’Golem | הגולם
Horrorfilm – Israel
Produktionsjahr: 2018
Filmlänge: 95 Minuten
Regie: Doron Paz, Yoav Paz
Buch: Ariel Cohen
Kamera: Igor Ryabchuk, Rotem Yaron
Musik: Tal Yardeni
Golem – Wiedergeburt
Filmbeschreibung:
Osteuropa im siebzehnten Jahrhundert: Ein kleines Dorf wird von Invasoren attackiert, die den Bewohnern die Schuld an einer tödlichen Seuche geben. Um das Dorf zu schützen, beschwört die junge Hanna ein uraltes Ritual: Aus Lehm erschafft sie den Golem, eine Kreatur in der Gestalt eines Kindes. Aber das kleine Wesen scheint bald mächtiger und grausamer zu sein, als sie es sich je vorgestellt hat.

Hanna und ihr Mann Benjamin leben im siebzehnten Jahrhundert in Osteuropa als Juden. Seit sie ihr erstes Kind verloren haben, betet Hanna jeden Tag zu Gott und studiert heimlich die Thora, was eigentlich den Männern vorbehalten ist. Dann wird ihre abgeschottete jüdische Gemeinde bedroht: Die Eindringlinge behaupten, daß die Juden schuld an einer Pestepidemie sind. Hanna beschwört daraufhin den Golem, eine mystische Lehmkreatur.
Darsteller der Jungenrollen
Kirill Tschernjakow
(Der Golem-Junge)
Geburtstag: 25.06.2008

Alter des Darstellers:
ungefähr 10 Jahre
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Ralf-S in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Es sind keine alten Sendetermine vorhanden!
 
Blu Rays/DVDs bei Amazon
Blu Ray Disc (de, en)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de, en)
bei Amazon.de kaufen!