Kirschblüten & Dämonen
Englischer Titel: Cherry Blossoms and Demons
Französischer Titel: Cherry blossoms et merveilleux démons
Russischer Titel: Сакура и демоны
Originaltitel: Kirschblüten & Dämonen
Alternative Titelvarianten:
Kirschblüten und Dämonen | Kirschblüten & Dämonen | Dämonen zum Tee
Drama – Deutschland
Produktionsjahr: 2018
Filmlänge: 95 Minuten
Regie: Doris Dörrie
Buch: Doris Dörrie
Kamera: Hanno Lentz
Musik: Karsten Fundal
Kirschblüten & Dämonen
Filmbeschreibung:
Karl lebt allein in München. Er trinkt zu viel, hat deshalb seinen Job und seine Familie verloren und leidet unter der Trennung von seiner kleinen Tochter. Im Vollrausch wird er von Dämonen verfolgt. Er erinnert sich an Japan und bessere Zeiten. Eines Tages steht die Japanerin Yu vor der Tür. Sie hat sich vor zehn Jahren in Tokio um Karls Vater Rudi gekümmert, als Karl keine Zeit für ihn hatte. Jetzt ist sie wieder da. Sie möchte das Grab von Rudi sehen und das Haus, in dem er gelebt hat. Widerwillig fährt Karl mit ihr aufs Land, aber er kann sich dem Charme von Yu nicht entziehen. Das Elternhaus steht schon lange leer, die Geschwister sind zerstritten. Yu ruft in den Brunnen vor dem Haus und erklärt Karl, daß dort in der Tiefe die Toten wohnen. Sie übernachten im Haus, und Karls Dämonen kehren zurück. Aber Yu weiß, wie man mit ihnen umzugehen hat. Immer mehr wird Karl bedrängt von bedrückenden Erinnerungen an seine Kindheit, die Geschwister, die toten Eltern. Sie sind wieder da und fragen Karl: »Was machst du mit deinem Leben? Warum bist du nicht glücklich?« Karl beginnt mit Unterstützung von Yu, um sich selbst und seine Geschichte zu kämpfen – dafür muß er fast sterben und bis nach Japan gehen, um herauszufinden, ob er selbst schon ein Gespenst oder noch am Leben ist.
Darsteller der Jungenrollen
Maximilian Ehrenreich
(Robert Angermeier)
Geburtsjahr: 2003

Alter des Darstellers:
ungefähr 15 Jahre
Paul Ridder
(junger Karl)
Leonard Vogt
(junger Klaus)
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Sonntag, 20. (21.) März 2022, 0.05 bis 1.40 Uhr, ARD – Das Erste
Sonnabend, 23. (24.) Juli 2022, 0.05 bis 1.55 Uhr, BR
Montag, 25. (26.) Juli 2022, 1.25 bis 3.15 Uhr, Arte (HD)
Blu Rays/DVDs bei Amazon
Blu Ray Disc (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!