Rammbock
Englischer Titel: Siege of the Dead
Französischer Titel: Le siège des morts-vivants
Russischer Titel: Осаждённые мертвецами
Originaltitel: Rammbock
Alternative Titelvarianten:
Rammbock: Berlin Undead
Horrorfilm – Deutschland
Produktionsjahr: 2009
Filmlänge: 63 Minuten
Regie: Marvin Kren
Buch: Benjamin Hessler, Marvin Kren
Kamera: Moritz Schultheiß
Musik: Marco Dreckkötter, Stefan Will
Rammbock
Filmbeschreibung:
Um seine Freundin zurückzugewinnen, fährt Michael aus Österreich zu ihr nach Berlin. Doch statt seiner Gabi erwarten ihn dort Menschen, die sich in blutrünstige Bestien verwandeln. Bald ist Gabis Wohnung von Horden wütender Zombies umzingelt. Während in ganz Deutschland das Chaos tobt, bangt Michael um seine verschwundene große Liebe. Gemeinsam mit Klempnerlehrling Harper versucht Michael, sich die attackierenden Wütenden vom Leib zu halten. Doch auch andere Bewohner haben sich in dem Wohnblock verbarrikadiert und nehmen die Verteidigung auf. Rund um Michael sammelt sich eine kleine Schicksalsgemeinschaft. Gemeinsam schmieden sie einen Plan für die Flucht. Doch dann kommt es zu einem Wiedersehen mit Gabi.
Darsteller der Jungenrollen
Theo Trebs
(Harper)
Geburtstag: 06.09.1994

Alter des Darstellers:
ungefähr 14 Jahre
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Bemerkungen, Kommentare, Bewertungen
Du willst diesen Film kommentieren! --->
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Montag, 14. (15.) Februar 2022, 0.45 bis 1.50 Uhr, ZDF (HD)
Blu Rays/DVDs bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!