Lo scugnizzo
Originaltitel: Lo scugnizzo
Drama – Italien
Produktionsjahr: 1979
Filmlänge: 105 Minuten
Regie: Alfonso Brescia
Buch: Alfonso Brescia, Ciro Ippolito, Piero Regnoli
Kamera: Silvio Fraschetti
Musik: Eduardo Alfieri
Lo scugnizzo
Filmbeschreibung:
Gennarino ist ein neapolitanischer Waisenjunge. Er lebt mit Angela, seiner Adoptivmutter, einer ehemaligen berühmten Sängerin, die ihre Karriere hinter sich hat. Sie hat eine schwere Krankheit und gemeinsam versuchen die beiden, das Geld für die richtige Pflege zu bekommen, indem sie singen. Doch eines Tages wird Angela so krank, daß sie ihre Aktivitäten einstellen müssen, und Gennarino beschließt, sich einer Plündererbande anzuschließen. Er ist mit Mario befreundet. Als Mario stirbt, kommt Gennarino ins Gefängnis. Hier baut er ein Netz falscher Freundschaften auf, die ihm irgendwie helfen, das nötige Geld zu bekommen, um Angela zu erholen. Aber die Tragödie ist noch nicht vorbei.
Darsteller der Jungenrollen
Marco Girondino
(Gennarino)
Geburtstag: 10.02.1969

Alter des Darstellers:
ungefähr 10 Jahre
Renato Caruso
(Trinitá)
Trailer/Videos
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Es sind keine alten Sendetermine vorhanden!
 
Blu Rays/DVDs bei Amazon
DVD (it)
bei Amazon.de kaufen!