Krauses Glück
Originaltitel: Krauses Glück
Komödie – Deutschland
Produktionsjahr: 2016
Filmlänge: 90 Minuten
(1 abgegebene Stimmen)
Regie: Bernd Böhlich
Buch: Bernd Böhlich
Kamera: Florian Foest
Musik: Jakob Ilja
Krauses Glück
Filmbeschreibung:
Original-Blu-Ray Polizeihauptmeister Horst Krause ist pensioniert. Gemeinsam mit seiner Schwester Elsa kümmert er sich um den Gasthof in Schönhorst. Doch glücklich macht ihn das alles nicht. Sein Freund Schlunzke hingegen ist voller Tatendrang. Endlich will seine geliebte Ärztin Ramona bei ihm im frischrenovierten Schloß einziehen. Aber Bürgermeister Stübner hat einen anderen Plan, denn er muß eine Familie aus Syrien unterbringen. Krause hilft seinem Freund aus der Klemme – und hat dadurch plötzlich jede Menge zu tun. Zwei völlig unterschiedliche Kulturen prallen aufeinander. Das stellt alle vor große Herausforderungen, und die Sprachbarriere scheint da nur das geringste Hindernis zu sein. Krause muß feststellen, daß er sich mit seiner Willkommenskultur im Ort und beim Bürgermeister nicht nur Freunde macht. Und schließlich steht auch noch seine in Köln lebende Schwester Meta unerwartet vor der Tür. Ist ihre Ehe mit dem Hallodri Rudi gescheitert? Auf einmal wird Krause überall gebraucht – und scheint genau darin sein Glück zu finden.
Darsteller der Jungenrollen
Haulan Hushmen
(Mohammed El Chanati)
Yarsan Hushmen
(Jussuf El Chanati)
Nick Holaschke
(Anton Fengler)
Geburtsjahr: 2010

Alter des Darstellers:
ungefähr 6 Jahre
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Freitag, 16. Dezember 2016, 20.15 bis 21.45 Uhr, ARD – Das Erste
Sonntag, 25. Dezember 2016, 20.15 bis 21.45 Uhr, RBB
Freitag, 13. Juli 2018, 20.15 bis 21.45 Uhr, ARD – Das Erste
Mittwoch, 18. Juli 2018, 7.05 bis 8.35 Uhr, ONE
Sonnabend, 21. Juli 2018, 8.45 bis 10.15 Uhr, ONE
Sonnabend, 25. August 2018, 9.00 bis 10.30 Uhr, RBB
Sonntag, 16. September 2018, 11.55 bis 13.25 Uhr, HR
Montag, 17. (18.) September 2018, 1.30 bis 3.00 Uhr, HR
Sonntag, 28. Oktober 2018, 16.45 bis 18.15 Uhr, WDR
Sonntag, 28. (29.) Oktober 2018, 4.00 bis 5.30 Uhr, WDR
Donnerstag, 29. November 2018, 22.00 bis 23.30 Uhr, NDR
Dienstag, 1. Januar 2019, 22.00 bis 23.30 Uhr, RBB
Mittwoch, 2. Januar 2019, 23.30 bis 1.00 Uhr, RBB
Donnerstag, 28. März 2019, 14.10 bis 15.40 Uhr, ONE
Freitag, 29. März 2019, 6.55 bis 8.25 Uhr, ONE
Sonntag, 31. März 2019, 11.55 bis 13.25 Uhr, ONE
Sonntag, 7. Juli 2019, 22.15 bis 23.45 Uhr, 3sat
Montag, 8. Juli 2019, 12.45 bis 14.15 Uhr, SWR
Montag, 12. August 2019, 12.30 bis 14.00 Uhr, MDR
Dienstag, 13. (14.) August 2019, 1.10 bis 2.40 Uhr, MDR
Montag, 1. Juni 2020, 14.10 bis 15.40 Uhr, ARD – Das Erste (HD)
Mittwoch, 29. Juli 2020, 14.15 bis 15.45 Uhr, ONE
Donnerstag, 30. Juli 2020, 7.40 bis 9.10 Uhr, ONE
Sonnabend, 1. August 2020, 9.55 bis 11.25 Uhr, ONE
Sonntag, 31. Januar 2021, 17.30 bis 19.00 Uhr, 3sat (HD)
Donnerstag, 18. Februar 2021, 14.30 bis 16.00 Uhr, HR
Donnerstag, 18. (19.) Februar 2021, 0.40 bis 2.10 Uhr, HR
Blu Rays/DVDs bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!