Die sechs Schwäne
Russischer Titel: Шесть лебедей
Originaltitel: Die sechs Schwäne
Alternative Titelvarianten:
Märchenperlen: Die sechs Schwäne
Märchenfilm – Deutschland
Produktionsjahr: 2012
Filmlänge: 90 Minuten
(2 abgegebene Stimmen)
Regie: Karola Hattop
Buch: Inès Keerl, Wilhelm Karl Grimm, Jakob Ludwig Karl Grimm
Kamera: Konstantin Kröning
Musik: Moritz Denis, Eike Hosenfeld (Eike Hosenfeldt), Tim Stanzel
Die sechs Schwäne
Filmbeschreibung:
Original-Blu-Ray An ihrem achtzehnten Geburtstag stößt Constanze auf ein strenggehütetes Geheimnis. Sie entdeckt staunend, daß es sechs Brüder geben muß, die durch ein unbedachtes Wort des Vaters am Tag von Constanzes Geburt in schneeweiße Schwäne verwandelt worden sind. Constanze ist fassungslos, als plötzlich die sechs Schwäne erscheinen. Sie erklären ihrer Schwester, daß nur sie allein den Fluch bezwingen kann: Sechs Jahre lang dürfe Constanze kein einziges Wort sprechen und müsse Hemden aus Brennesseln nähen. Die Hemden könnten die Schwäne wieder in Menschen verwandeln. Constanze überlegt keine Sekunde. Augenblicklich verläßt sie den Hof und den reumütigen Vater, begibt sich mutig in die dunklen Wälder und beginnt einsam und stumm ihr schmerzhaftes Tagwerk. Als sie eines Tages auf den Prinzen des Landes trifft, wandelt sich ihr Leben erneut. Der Prinz verliebt sich so unsterblich in die rätselhafte Fremde, daß er trotz allen Widerstands seiner Mutter Constanze heiratet. Während das Mädchen versucht, ihre Liebe zu schützen und gleichzeitig ihrem Versprechen nachzukommen, das Garn für die Hemden zu spinnen, wächst die Mißgunst der alten Königin mehr und mehr. Sie legt ein Gespinst aus Intrigen und Verleumdungen um das unschuldige Mädchen und nennt sie unverhohlen eine Hexe, die auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden müsse.
Darsteller der Jungenrollen
Arved Friese
(Benjamin)
Geburtstag: 27.12.2002

Alter des Darstellers:
ungefähr 9 Jahre
Geburtsjahr: 1999

Alter des Darstellers:
ungefähr 13 Jahre
Geburtstag: 04.01.1998

Alter des Darstellers:
ungefähr 14 Jahre
Geburtsjahr: 1997

Alter des Darstellers:
ungefähr 15 Jahre
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Mittwoch, 26. Dezember 2012, 12.35 bis 14.05 Uhr, ZDF
Dienstag, 1. Januar 2013, 15.45 bis 17.15 Uhr, ZDFneo
Sonntag, 10. Februar 2013, 12.00 bis 13.30 Uhr, Ki.Ka.
Sonnabend, 7. Dezember 2013, 13.10 bis 14.40 Uhr, ZDF
Sonntag, 2. Februar 2014, 14.30 bis 16.00 Uhr, 3sat
Sonntag, 16. Februar 2014, 17.15 bis 18.45 Uhr, ZDFneo
Sonntag, 9. März 2014, 12.00 bis 13.30 Uhr, Ki.Ka.
Sonntag, 7. Dezember 2014, 12.30 bis 14.00 Uhr, ZDF
Sonnabend, 20. Dezember 2014, 17.15 bis 18.45 Uhr, ZDFneo
Freitag, 3. April 2015, 10.25 bis 11.55 Uhr, ZDF
Sonntag, 15. November 2015, 17.00 bis 18.30 Uhr, ZDFneo
Sonntag, 27. Dezember 2015, 15.50 bis 17.20 Uhr, ZDF
Sonntag, 20. März 2016, 12.00 bis 13.30 Uhr, Ki.Ka.
Montag, 3. Oktober 2016, 13.05 bis 14.35 Uhr, ZDFneo
Sonntag, 18. Dezember 2016, 14.00 bis 15.30 Uhr, ZDF
Sonntag, 19. Februar 2017, 12.00 bis 13.30 Uhr, Ki.Ka.
Sonntag, 3. September 2017, 20.15 bis 21.45 Uhr, 3sat
Sonntag, 3. (4.) September 2017, 1.20 bis 2.50 Uhr, 3sat
Sonntag, 1. Oktober 2017, 16.05 bis 17.35 Uhr, ZDFneo
Montag, 2. April 2018, 13.40 bis 15.10 Uhr, ZDF
Sonntag, 24. Juni 2018, 12.00 bis 13.30 Uhr, Ki.Ka.
Montag, 22. April 2019, 12.05 bis 13.35 Uhr, ZDF
Sonnabend, 14. Dezember 2019, 13.45 bis 15.15 Uhr, ZDF
Freitag, 10. April 2020, 12.00 bis 13.30 Uhr, ZDF (HD)
Sonntag, 11. Oktober 2020, 12.00 bis 13.30 Uhr, Ki.Ka.
Sonntag, 29. November 2020, 11.35 bis 13.05 Uhr, ZDFneo (HD)
Blu Rays/DVDs bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!