Dein Kind, das unbekannte Wesen
(Oswalt Kolle: Dein Kind, das unbekannte Wesen)
Englischer Titel: Your Child That Unknown Creature
Originaltitel: Oswalt Kolle: Dein Kind, das unbekannte Wesen
Dokumentarfilm – BRD
Produktionsjahr: 1970
Filmlänge: 93 Minuten
(16 abgegebene Stimmen)
Dein Kind, das unbekannte Wesen
Filmbeschreibung:
Der Journalist Oswalt Kolle hat die Aufklärung zu seiner Lebensaufgabe gemacht. In den sechziger und siebziger Jahren rückte der Kieler der deutschen prüden Seele zuleibe und veröffentlichte zahlreiche Aufklärungsbücher und Filme zum Thema. In seiner Dokumentation über Kinder will der Journalist darauf aufmerksam machen, daß sich die Sexualität des Menschen keineswegs erst während der Pubertät entwickelt, sondern schon viel früher in den Kindern angelegt ist. Seiner Ansicht nach sind die ersten Lebensjahre prägend für das spätere Sexualleben der Menschen.
Ende der sechziger und Anfang der siebziger Jahre schieden die Filme Oswalt Kolles die Geister. Konservative Kritiker warfen dem Buchautor und Filmemacher vor, mit seiner Aufklärungskampagne gegen Sitte und Moral zu verstoßen. Doch ganz offensichtlich hatten die Menschen in dieser Hinsicht aber großen Bedarf. Weltweit sahen sich über einhundertvierzig Millionen Menschen die Dokumentationen an, die heutige Jugendliche wohl schmunzelnd ansehen.

Freie Kinder – Freie Menschen!
Gerade weil Kinder klein, schutzlos und unerfahren sind, müssen Eltern mit aller Kraft dafür sorgen, daß die Rechte der Kinder anerkannt werden. Das war eines der Hauptanliegen des Oswalt Kolle.
Werden Kinder zu Opfern falscher Erziehung, treten Verhaltensstörungen auf, die Zeichen einer Abwehr sind und darauf hinweisen, daß das Kind mit seiner Umwelt im Konflikt lebt. Eltern müssen Kindern Zeit und Liebe schenken und versuchen, sie ohne sexuelle Schuldgefühle aufwachsen zu lassen.
In »Dein Kind – das unbekannte Wesen« führt Oswalt Kolle Aufklärungsgespräche mit seinen beiden Söhnen, mit seiner Tochter spricht er über Verhütungsmethoden und redet ebenso mit seinen Kindern ganz offen über Selbstbefriedigung und Homosexualität.
Die sexuelle Aufklärung war Anfang der siebziger Jahre ein großes Tabuthema, auch nahm man allgemein immer noch an, daß Kinder asexuelle Wesen seien. Der »Chefaufklärer in Deutschland«, Oswalt Kolle, räumte mit diesen alten Vorstellungen gründlich auf: Es gibt schon beim Kleinkind Sexualität, sie muß bejaht, nicht bekämpft oder unterdrückt werden.
Darsteller der Jungenrollen
Till Kolle
(15 Jahre)
Nino Kolle
(5 Jahre)
Fotogalerie
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Franz-Josef in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

DVDs bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!