Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung
Englischer Titel: In the Morning at Seven the World Is Still in Order
Spanischer Titel: El sabor de la vida
Russischer Titel: Каждое утро в семь, мир по-прежнему в порядке
Originaltitel: Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung
Alternative Titelvarianten:
Morgens um 7 ist die Welt noch in Ordnung
Komödie – BRD
Produktionsjahr: 1968
Filmlänge: 96 Minuten
(10 abgegebene Stimmen)
Regie: Kurt Hoffmann
Buch: Eberhard Keindorff, Eric Malpass, Johanna Sibelius
Kamera: Heinz Hölscher
Musik: James Last
Filmbeschreibung:
Original-DVD Familiengeschichte und -geschichten aus drei Generationen, im Mittelpunkt die Erlebniswelt eines Achtjährigen, in klischeehaft-gekünsteltem und etwas grobem Zuschnitt.

Der achtjährige Gaylord Pentecost lebt mit seiner drei Generationen umfassenden Großfamilie in einem großen englischen Landhaus. Dort hält er seine verschrobenen Verwandten auf Trab, die alle ihre kleinen Probleme haben – vor allem in der Liebe. Doch bald muß Gaylord durch einen heftigen Streit mit einem Nachbarjungen, der ihn des Diebstahls bezichtigt, erkennen, daß auch sein eigenes Leben nicht ganz einfach ist.
Darsteller der Jungenrollen
Archibald Eser
(Gaylord Pentecost, 6 Jahre)
Geburtstag: 27.12.1961

Alter des Darstellers: ungefähr 6 Jahre
Geburtstag: 22.09.1951

Alter des Darstellers: ungefähr 16 Jahre
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Donnerstag, 27. September 2012, 10.35 bis 12.00 Uhr, ARD – Das Erste
Donnerstag, 18. Oktober 2012, 18.30 bis 20.00 Uhr, ONE
Freitag, 19. Oktober 2012, 7.05 bis 8.35 Uhr, ONE
Freitag, 19. Oktober 2012, 12.25 bis 13.55 Uhr, ONE
Sonntag, 21. Oktober 2012, 17.15 bis 18.45 Uhr, ONE
Samstag, 19. Januar 2013, 14.20 bis 15.45 Uhr, HR
Sonntag, 21. April 2013, 13.30 bis 15.00 Uhr, BR
Montag, 29. April 2013, 12.35 bis 14.00 Uhr, MDR
Samstag, 22. Juni 2013, 12.05 bis 13.30 Uhr, RBB
Sonntag, 3. November 2013, 14.05 bis 15.30 Uhr, SWR
Samstag, 8. Februar 2014, 14.20 bis 15.45 Uhr, HR
Mittwoch, 12. März 2014, 12.35 bis 14.00 Uhr, MDR
Samstag, 2. August 2014, 16.35 bis 18.00 Uhr, 3sat
Freitag, 8. (9.) August 2014, 4.45 bis 6.10 Uhr, 3sat
Sonntag, 8. März 2015, 13.35 bis 15.00 Uhr, BR
Samstag, 14. März 2015, 13.35 bis 15.00 Uhr, HR
Samstag, 14. (15.) März 2015, 2.20 bis 3.45 Uhr, HR
Sonntag, 6. September 2015, 9.35 bis 11.00 Uhr, WDR
Sonntag, 13. September 2015, 9.00 bis 10.25 Uhr, RBB
Samstag, 12. März 2016, 13.35 bis 15.00 Uhr, HR
Samstag, 12. (13.) März 2016, 2.35 bis 4.00 Uhr, HR
Samstag, 11. Juni 2016, 20.15 bis 21.40 Uhr, BR
Sonntag, 12. Juni 2016, 13.15 bis 14.45 Uhr, BR
Sonntag, 26. Februar 2017, 15.30 bis 17.00 Uhr, 3sat
Montag, 27. Februar 2017, 15.35 bis 17.05 Uhr, 3sat
Samstag, 4. März 2017, 13.55 bis 15.20 Uhr, HR
Samstag, 4. (5.) März 2017, 2.10 bis 3.40 Uhr, HR
Samstag, 13. Mai 2017, 12.20 bis 13.45 Uhr, SWR
Donnerstag, 30. November 2017, 10.45 bis 12.10 Uhr, RBB
Samstag, 9. Dezember 2017, 16.05 bis 17.30 Uhr, 3sat
Sonntag, 10. Dezember 2017, 14.00 bis 15.30 Uhr, BR
DVDs bei Amazon
Blu Ray Disc (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!