Feriengewitter
Russischer Titel: Летние грозы
Originaltitel: Feriengewitter
Alternative Titelvarianten:
Летние грозы
Jugendfilm – DDR
Produktionsjahr: 1988
Filmlänge: 85 Minuten
(17 abgegebene Stimmen)
Regie: Karola Hattop
Buch: Gert Billing, Karola Hattop, Anne Goßens
Kamera: Peter Süring
Musik: Jan Bilk, Thomas Nawka
Feriengewitter
Filmbeschreibung:
Original-Blu-Ray Der dreizehnjährige Daniel wohnt mit seinen Eltern mitten in Berlin. In den Sommerferien beschließen die Eltern, mit Daniel einen Abenteuerurlaub auf dem Lande zu verbringen. Hier lernt er das kesse Mädchen Lucie und ihre Brüder kennen. Diese Bekanntschaft bringt ihm spannende Erlebnisse ein. Sein Wunsch nach einem Urlaub voller Abenteuer scheint sich zu erfüllen. Doch wie der Blitz eines Gewitters schlägt eine schlimme Nachricht in Daniels unbeschwerte Ferientage ein – seine Eltern wollen sich scheiden lassen. In Daniels Kopf kreisen nur noch die Gedanken um die Scheidung und ob er bei Mutter oder Vater bleiben soll. Lucie versucht ihn aufzuheitern. Für den geheimnisumwitterten alten Förster versucht Daniel, einen Bienenschwarm einzufangen, wobei der Junge verunglückt. Im Krankenhaus erklären ihm die Eltern, daß sie nun doch zusammenbleiben wollen.
Darsteller der Jungenrollen
Etienne Charlé
(Daniel Wunderlich, 13 Jahre)
Michael Deponte
(Stefan Müller)
Lars Näthe
(Thomas Müller)
Christian Näthe
(Rainer Müller)
Geburtsjahr: 1976

Alter des Darstellers:
ungefähr 12 Jahre
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Sonntag, 8. August 2004, 17.00 Uhr, Ki.Ka.
Sonntag, 6. Februar 2005, 17.00 Uhr, Ki.Ka.
Sonntag, 21. August 2005, 17.00 Uhr, Ki.Ka.
Dienstag, 7. August 2012, 7.05 bis 8.30 Uhr, MDR
Sonntag, 11. September 2016, 14.05 bis 15.30 Uhr, RBB
Sonnabend, 29. Juni 2019, 7.40 bis 9.05 Uhr, MDR
DVDs bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!