Der Junge mit dem Fahrrad
(Le gamin au vélo)
Englischer Titel: The Kid With A Bike
Spanischer Titel: El niño de la bicicleta
Griechischer Titel: Αγόρι με το ποδήλατο
Russischer Titel: Мальчик на велосипеде
Originaltitel: Le gamin au vélo
Jugenddrama – Italien, Frankreich, Belgien
Produktionsjahr: 2010
Filmlänge: 87 Minuten
(9 abgegebene Stimmen)
Regie: Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
Buch: Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
Kamera: Alain Marcoen
Der Junge mit dem Fahrrad
Filmbeschreibung:
Original-Blu-Ray Cyril, fast zwölf Jahre alt, will nur eins: seinen Vater finden, der ihn in einem Kinderheim untergebracht hat. Auf seiner Suche trifft er die Friseuse Samantha, die ihn vorübergehend an den Wochenenden bei sich aufnimmt. Cyril kann mit der Liebe und Fürsorge von Samantha nicht viel anfangen, die er aber doch so dringend braucht, um seine Wut zu überwinden ...

Der nicht ganz zwölfjährige Cyril weigert sich zunächst zu glauben, daß ihn sein Vater einfach im Kinderheim zurückgelassen hat, dann findet er in der resoluten Coiffeuse Samantha eine Ersatzmutter – bis er sich den Kleinkriminellen Wes als Vaterersatz aussucht und selber kriminell wird.

»Der Junge mit dem Fahrrad« («Le gamin au vélo») handelt von dem vom jungen Vater ins Heim abgeschobenen Cyril, der bereits mitten im Überlebenskampf steckt: Erwachsenen glaubt der Elfjährige kein Wort mehr, seine Freiheit erzwingt er jederzeit durch Flucht, und wenn ihm das Fahrrad gestohlen wird, holt er es sich mit imponierender Zähigkeit zurück. In dieses unsentimental inszenierte Unleben tritt mit der Friseuse Samantha jemand, der, selber tatkräftig und illusionslos, Cyrils Ersatzmutter werden könnte. Genau darin probiert sie sich an ein paar turbulenten Wochenenden ...
Darsteller der Jungenrollen
Thomas Doret
(Cyril Catoul, 11 Jahre)
Geburtsjahr: 1996

Alter des Darstellers:
ungefähr 13 Jahre
Fotogalerie
Weitere Informationen
Kommentare zum Film
Franz-Josef
Cyrils Vater wird übrigens von genau jenem Jérémie Renier gespielt, den die Brüder Dardenne uns schon 1996 als aufsässigen jugendlichen Helden in ihrem Drama »Das Versprechen« (»La promesse«, siehe auch dort) präsentiert hatten.
Dieser Film wurde von Franz-Josef in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

Archiv der Sende- und Vorführtermine:
Donnerstag, 12. Januar 2012, Kinostart in der Schweiz
Donnerstag, 9. Februar 2012, Kinostart in Deutschland
Donnerstag, 25. (26.) Dezember 2014, 0.00 bis 1.20 Uhr, SRF 1
Montag, 19. (20.) September 2016, 0.45 bis 2.05 Uhr, SRF 1
Sonntag, 20. (21.) November 2016, 0.05 bis 1.25 Uhr, ARD – Das Erste
Dienstag, 13. Dezember 2016, 23.40 bis 1.10 Uhr, WDR
Mittwoch, 21. Dezember 2016, 23.00 bis 0.30 Uhr, HR
Donnerstag, 23. (24.) Februar 2017, 0.35 bis 1.55 Uhr, RBB
Mittwoch, 2. Mai 2018, 20.15 bis 21.40 Uhr, Arte
Sonntag, 17. (18.) Februar 2019, 0.05 bis 1.25 Uhr, ARD – Das Erste
Sonntag, 24. (25.) März 2019, 0.25 bis 1.45 Uhr, SWR
Montag, 8. (9.) April 2019, 0.00 bis 1.20 Uhr, HR
Mittwoch, 12. (13.) Juni 2019, 0.40 bis 2.00 Uhr, BR
DVDs bei Amazon
Blu Ray Disc (de, fr)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de, fr)
bei Amazon.de kaufen!