Wir sind doch keine lahmen Enten
Originaltitel: Wir sind doch keine lahmen Enten
Kinderabenteuer – DDR
Produktionsjahr: 1988
Filmlänge: 69 Minuten
(71 abgegebene Stimmen)
Regie: Karl-Heinz Bahls
Buch: Rainer Dombrowski, Horst Neubert
Kamera: Rolf Laskowski
Musik: Rainer Oleak
Filmbeschreibung:
Original-DVD Anstatt gleich ins Ferienlager zu fahren, wollen zwei Jungen lieber etwas erleben: Sie reisen mit Pferd und Wagen auf Umwegen ins Lager im Erzgebirge und machen dabei nicht nur angenehme Erfahrungen, bis sie schließlich ziemlich lädiert ankommen.

Nun sind endlich die Sommerferien herangekommen. Marco und Tobi haben vorab viele Pläne geschmiedet, die aus ihrer Sicht geeignet sind, die gesamten acht Wochen Ferien entsprechend abwechslungsreich und unter Jungs zu gestalten. Dann aber kommt die »schlechte« Nachricht: Marco soll für eine Zeit in ein Ferienlager ins Erzgebirge fahren. Was ist nun mit den schönen Vorhaben der beiden?
Um in dieser Hinsicht nicht alles über Bord werfen zu müssen und gemeinsame Abenteuer erleben zu können, überredet Marco seinen Freund, ihn mit Pferd und Wagen von zu Hause bis zum Ferienlager zu begleiten – das Ganze natürlich auf Umwegen, versteht sich! Und in der Weise beginnen die beiden Jungen dann eine interessante, abenteuerliche Expedition. Alles verläuft aber nicht ganz ohne kleine »Wehwehchen«, so daß sie ziemlich lädiert im Ferienlager eintreffen.
Darsteller der Jungenrollen
Tobias Blume
(Marco Wirbel)
René Hahn
(Tobias »Tobby« Heidel)
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

DVDs bei Amazon
DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!