Hexe Lilli rettet Weihnachten
Englischer Titel: Lilly’s Bewitched Christmas
Französischer Titel: Lili, la Petite Sorcière: Le Dragon et le Sortilège de Noël
Spanischer Titel: Kika Superbruja: Nueva aventura de invierno
Originaltitel: Hexe Lilli rettet Weihnachten
Alternative Titelvarianten:
Hexe Lillis eingesacktes Weihnachtsfest
Weihnachtskomödie – Deutschland
Produktionsjahr: 2017
Filmlänge: 90 Minuten
Regie: Wolfgang Groos
Buch: Gerrit Hermans, Knister
Kamera: Marcus Kanter
Musik: Anne Kathrin Dern
Hexe Lilli rettet Weihnachten
Filmbeschreibung:
Lilli ist genervt: Immer muß sie auf ihren Bruder Leon Rücksicht nehmen! Dessen Allergie verhindert, daß sie ein Kaninchen als Haustier bekommt, und als er dann auch noch ihr neues Teleskop zerstört, das gerade erst der Nikolaus (eigentlich Lillis Oma mit angeklebtem Rauschebart) gebracht hat, reicht es Lilli endgültig! Trotz der Warnungen ihres kleinen grünen Drachens Hektor verwendet sie einen Spruch aus ihrem Hexenbuch und zaubert Knecht Ruprecht aus dem Mittelalter in ihre Welt, damit er Leon eine kleine Lektion erteilt ... Der Herbeizauber klappt, aber als sich Ruprecht dann in der heutigen Welt selbständig macht, um seinen Freund Nikolaus zu suchen, bringt das Lilli jede Menge Ärger ein. Er läßt einen von Lillis Lehrern verschwinden und entwickelt sich langsam wieder zu dem Wesen aus der Unterwelt, das er war, bevor ihn der Nikolaus besänftigte. Jetzt kann nur noch der echte Nikolaus aus dem Mittelalter helfen. Doch wie soll Lilli ihn finden? Während sie sich mit ihrer Klassenkameradin Layla in Ruprechts Zeit zurückzaubert, treibt Ruprecht weiterhin sein Unwesen in Lillis Stadt, und Weihnachten ist ernsthaft in Gefahr. Jetzt braucht Lilli ihren ganzen Mut und Verstand, um ihren Fehler wiedergutzumachen und Weihnachten für ihre Familie und alle Menschen ihrer Stadt zu retten.
Darsteller der Jungenrollen
Geburtsjahr: 2007

Alter des Darstellers:
ungefähr 10 Jahre
Termine
Nächste Sende- oder Vorführtermine:
Dienstag, 24. Dezember 2019, 10.45 bis 12.15 Uhr, ORF eins
Donnerstag, 26. Dezember 2019, 7.30 bis 9.00 Uhr, ARD – Das Erste (HD)
Weitere Informationen
Dieser Film wurde von Heiner in die Filmliste eingetragen!
Film bewerten:
Dieser Film/diese Serie taugt nichts!
Die Jungendarsteller sind ganz nett, ansonsten Schrott!
Tolle Jungendarsteller, halbwegs nette Unterhaltung!
Gut spielende Jungendarsteller, gute Handlung!
Hier stimmt einfach alles, die Jungen, die Handlung, alles!

DVDs bei Amazon
Blu Ray Disc (de)
bei Amazon.de kaufen!

DVD (de)
bei Amazon.de kaufen!